Herzlichen Glückwunsch zum Staffelsieg unserer Ü40  2016 / 2017

Matchball-Spiel bei der SG Michendorf e.V. Für die Hausherren ging es um nichts mehr, da sie sicher im Mittelfeld der Liga rangieren. Für unser Ü40-Team ging es um alles. Mit der geschlossenen Mannschaftsleistung aus dem Bornimspiel im Gepäck galt es dort anzuknüpfen. Entsprechend schwer taten sich beide Teams in den ersten 30 Minuten. Richtige Torchancen waren Mangelware und beide Teams agierten auf Augenhöhe. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit belohnte sich Turbine nach einer guten Ballstafette mit dem 1:0 (28.) durch Stimpel. Mit dem Wiederanpfiff waren die Gäste das wachere Team und in der 31. Spielminute Steinke zur Stelle. Das 2:0 war für Steinke die Initialzündung, so dass er nach fünf Minuten erneut jubeln konnte - 3:0. Die Hausherren gaben sich jedoch nicht auf und scheiterten nur am starken Potsdamer Schlussmann Stohr. Das ein 3:0 keine Sicherheit bedeutet, hat das Team letzte Woche bewiesen. In dieser Phase war es dann erneut Steinke der zum 4:0 (50.) einschob und Turbine damit endgültig auf die Siegerstraße führte. Michendorf gab sich trotzdem nicht auf und verkürzte in der 57. Minute zum 4:1. Turbine ließ jedoch nichts mehr anbrennen und machte damit die Meisterschaft perfekt. Eine tolle Saisonleistung des gesamten Teams in den letzten 18 Spielen.

 

Der Trainer, Stefan Bellin, nahm sichtlich erfreut, den Dank des Vorstandes entgegen. Das erste Ziel hat unser Ü40-Team damit erreicht: Staffelsieger in der Kreisliga Havelland Staffel B. Jetzt gilt es, sich für den Altherren-Supercup vorzubereiten. Am 16. Juni 2016 um 19:30 Uhr steigt das erste Spiel gegen den Havellandstaffelsieger Staffel A, SV Falkensee-Finkenkrug, im Sportforum Waldstadt. – mit Stefan Wiesensee, Clemens Viehrig, Ronny Lehmann, EL Vau, Enrico Brendel, Sebastian Paschke und Mirko Steinke.